FRANK am Main

2004 baute FRANK im Ostend am Mainufer vier Architektenhäuser mit insegesamt 55 Eigentumswohnungen.

Die Lage in der Oskar-von-Miller-Straße im Frankfurter Ostend ist beeindruckend. die Europäische Zentralbank zur Rechten, die City zur Linken und den Main vor der Tür. Die Solitäre haben insgesamt 51 Wohnungen und 4 Penthäuser.
Die vier Solitäre tragen die Namen prägender Persönlichkeiten der FRANK-Gruppe: Paul, Hermann, Rolf und Jan. Jedes der vier Gebäude ist von einem anderen Architekturbüro entworfen worden und hat eine individuelle Gestaltung. Gemeinsam haben sie die Höhe, Breite und Tiefe.

Kurzbeschreibung

  • Baujahr 2004
  • Vier Solitäre
  • Vier Architekturbüros
  • 55 Eigentumswohnungen
  • Darunter vier Penthäuser
  • 56 Stellplätze

Ihr Ansprechpartner

Anke Schlütter
FRANK Heimbau Main/Taunus GmbH
Kirschgartenstraße 15
65719 Hofheim
T (06192) 99 16 – 0
F (06192) 99 16 – 3999
anke.schluetter(at)frankgruppe.de

Michael Henninger
FRANK Heimbau Main/Taunus GmbH
Kirschgartenstraße 15
65719 Hofheim
T (0 61 92) 99 16 – 0
F (0 61 92) 99 16 – 3999
michael.henninger(at)frankgruppe.de



UNSERE STANDORTE

FRANK-Gruppe Hamburg
Fuhlsbüttler Straße 216
22307 Hamburg
T (0 40) 6 97 11 - 0
F (0 40) 6 97 11 - 1998

 

FRANK-Gruppe Hofheim
Kirschgartenstraße 15
65719 Hofheim
T (0 61 92) 99 16 - 0
F (0 61 92) 99 16 - 3999

 

FRANK-Gruppe Kiel
Schwedendamm 16
24143 Kiel
T (04 31) 70 697 - 0
F (04 31) 70 697 - 2998

FRANK NEWS

Die aktuelle Ausgabe als Download.